Fake News und der neue Arne Dahl Thriller - Lesung in der Schwedischen Botschaft (Buch Wien 2018)

Jan Arnald, besser bekannt als Arne Dahl, ist ein schwedischer Bestsellerautor und zu Besuch bei der Buch Wien 2018. Er präsentiert dort seinen jüngsten Thriller “Fünf plus Drei” in dem das Ermittlerduo Berger & Blog einen dritten Fall lösen muss.

Lesung in der Schwedischen Botschaft

Im gediegenen Ambiente der Schwedischen Botschaft fanden am 8. November 2018 eine Lesung und Interview statt. Zwei wichtige Kapitel wurden ausdrucksvoll von Alexander Tschernek aus dem Roman vorgelesen - zum einen der Beginn des Buches, zum anderen eine weitere Schlüsselstelle. Welche, sei hier nicht verraten.

Fake News und die Schreibdisziplin von Arne Dahl

Gekonnt moderiert von Judith Hoffmann, Ö1, ging es im Gespräch mit dem Autor um Themen wie Vertrauen (Wem können wir in Zeiten von Fake News vertrauen?) und über die grundlegenden Gegensätze, die in Krimis und Thriller seit jeher eine Bedeutung und einen Platz haben: Gut und Böse, Wahr und Gelogen. Arne Dahl erzählte gut gelaunt wie er seine Charaktere gestaltet, dass er sehr diszipliniert an seinen Romanen schreibt (eine halbe Seite ist sogar vor kurzem hier in Wien entstanden) und dass der neue Roman durchaus politischer geworden ist, als er das das gewollt hatte. Natürlich konnten sich die zahlreich anwesenden Fans nach dem Gespräch ein Autogramm von Arne Dahl holen.

 Botschafterin Mikaela Kumlin Granit vor der Lesung von Arne Dahl

Botschafterin Mikaela Kumlin Granit vor der Lesung von Arne Dahl

 Arne Dahl bei der Lesung in der Schwedischen Botschaft

Arne Dahl bei der Lesung in der Schwedischen Botschaft

 Full House beim Gespräch mit Arne Dahl im Schwedenhaus

Full House beim Gespräch mit Arne Dahl im Schwedenhaus

 Gediegenes Ambiente in der schwedischen Botschaft bei der Lesung von Arne Dahl

Gediegenes Ambiente in der schwedischen Botschaft bei der Lesung von Arne Dahl

 Judith Hoffmann (Ö1) im Gespräch mit Arne Dahl

Judith Hoffmann (Ö1) im Gespräch mit Arne Dahl

 Alexander Tschernek liest aus dem Thrillre “Fünf plus Drei” von Arne Dahl

Alexander Tschernek liest aus dem Thrillre “Fünf plus Drei” von Arne Dahl

 Alexander Tschernek liest aus dem Thrillre “Fünf plus Drei” von Arne Dahl

Alexander Tschernek liest aus dem Thrillre “Fünf plus Drei” von Arne Dahl

20181108_210203_buch_wien_arne_dahl_9560.jpg
 Autogrammstunde mit Arne Dahl

Autogrammstunde mit Arne Dahl

 Autogrammstunde mit Arne Dahl

Autogrammstunde mit Arne Dahl

Weitere interessante Artikel: