Das war die Buch Wien 2018

Vom 7. bis 11. November 2018 war die Messe Wien wieder das Zentrum der Bücherliebhaber, Verlage; Autoren und Lesefans. Die BUCH WIEN öffnete ihre Pforten und empfing die Besucher mit einem umfangreichen Rahmenprogramm an Lesungen, Diskussionen, Vorträgen, Events und anwesenden Autoren.

Gemeinsam mit Janetts Meinung war ich vor Ort und habe neben den Interviews mit Christine Auer, Markus Heitz und Bernd Flessner meine Eindrücke in der Messehalle festgehalten.

Lesung von Kate Morton und Esther Schweins im Palais Coburg

Eine gemeinsame Lesung von Kate Morton (in englischer Sprache) und Esther Schweins (in deutscher Sprache), welche auch das deutsche Hörbuch liest, fand im Palais Coburg statt. In gediegenem Ambiente konnten die zahlreich anwesenden Zuhörer Ausschnitte von Kate Mortons neuestem Buch “Die Tochter des Uhrmachers” genießen.

Lesung von Arne Dahl in der Schwedischen Botschaft

Arne Dahl präsentierte seinen neuen Roman “Fünf plus drei” in der Schwedischen Botschaft. Hier ist ein kurzer Bericht dazu.

 Arne Dahl Lesung in der Schwedischen Botschaft im Rahmen der BUCH WIEN 2018

Arne Dahl Lesung in der Schwedischen Botschaft im Rahmen der BUCH WIEN 2018

 Arne Dahl im Interview im Rahmen der BUCH WIEN 2018

Arne Dahl im Interview im Rahmen der BUCH WIEN 2018

Das könnte Sie auch noch interessieren: