Pick of the week: Hama Kameragurt Neopren 35 S

Als Ersatz für meinen Original-Kameragurt habe ich vor ein paar Monaten folgendes praktische Teil gefunden: den Hama Kameragurt Neopren "35s", gerade

 

Warum ich diesen Gurt empfehle: 

  • ich habe damit meinen Originalgurt ersetzt - der zum einen so gut wie gar nicht gepolstert ist, recht kurz ist und eine fette, leuchtgelbe Nikon Modellaufschrift trägt. Da könnte man gleich rufen "Hier! Ich bin zum Stehlen gut geeignet!". Der Hama ist einfach nur schwarz ohne Aufschrift, ein schönes Understatement
  • der Hama Gurt ist angenehm weich und das Neopren hat durch seine leicht federnde Eigenschaft einen "dämpfenden" Effekt beim Tragen - gut!
  • die Unterseite ist gummiert und so rutscht der Gurt nicht rum
  • durch eine Plastikschnalle auf beiden Seiten kann man den Gurt auch abnehmen und es bleibt nur eine kleine Schlaufe an der Kamera. Das ist oft beim Herumtragen der Kamera praktisch aber auch, wenn man sie im Fotorucksack verstauen will (dann kann man den Gurt extra, schön "gefaltet" einschlichten
  • da er an den beiden Seitenlaschen an der Kamera montiert ist, kann man zusätzlich immer noch einen Sniper-Strap The Pro verwenden ;) 
  • und: der Gurt ist mit rund 15€ ein Schnäppchen

 

 

 

 

Ich selbst verwende den Gurt mit einer D800 und aufgesetzten 24-70/2.8 - das ist gewichtstechnisch kein Problem. Viel mehr Gewicht würde ich mich persönlich jedoch nicht trauen - dazu habe ich zuwenig Vertrauen in die Plastikschnallen

 Hier die "verkürzte" Version des Tragegurtes

Hier die "verkürzte" Version des Tragegurtes