Es werde Licht: ON/OFF - neue interaktive Ausstellung im Technischen Museum Wien

Modernes Leben wie wir es kennen wäre ohne elektrische Energie nicht vorstellbar. Strom kommt aus der Steckdose und wird als gegeben hingenommen. Dabei gäbe es jede Menge spannender Fragen und Wissen zu diesem Thema: Woher kommt Strom? Was ist das besondere am österreichischen Stromnetz? Wie entsteht ein Blackout?

ON/OFF - neue Dauerausstellung im Technischen Museum

Auf 500 Quadratmetern Fläche kann man sich ab 9. November in neun Kapiteln über die Wege der elektrischen Energie von Kraftwerken bis zu den Endverbrauchern informieren. Den Besucher erwarten liebevoll gestaltete großflächige Illustrationen, viele interaktive Stationen und ausgestellte Objekte. 

Mehr als nur Technik...

Eine akkurate Vermittlung der technischen Grundlagen der einzelnen Möglichkeiten der Stromerzeugung kann man im Technischen Museum erwarten. Darüber hinaus wird dem Besucher aber auch der gesellschaftliche Kontext näher gebracht, zum Beispiel im Kapitel zum Thema Kernkraft und Zwentendorf. An alten Werbetafeln für und wider Zwentendorf sieht man die Spaltung der damaligen Gesellschaft. Es wird aber auch die Frage nach Endlagern und wie man diese so kennzeichnet, dass die Warnhinweise in hunderten Jahren noch verstanden werden, aufgeworfen. 

Besonderes Highlight: die Hochspannungsvorführung

Der Schauraum mit einem Tesla-Transformator zur Erzeugung von hochfrequenter Wechselspannung ist unbestritten das Highlight der Ausstellung. In einer mittels faradayschen Käfig abgesicherten Umgebung sind beeindruckend laute Blitz-Entladungen zu sehen. 

Interaktivität lockt junge Besucher

Mit großen Informationstafeln mit viel Text lockt man heute niemanden mehr ins Museum. ON/OFF zeigt viele interaktive Stationen, in denen man selbst die Effizienz von unterschiedlich konstruierten Windrädern testen kann oder direkt sehen kann, wie ein Siedewasserreaktor funktioniert.

ON/OFF soll als Dauerausstellung in den nächsten Jahre als Teil des Energie Bereiches des Museums bestehen bleiben.